Die typischen florentinische/toskanische Rezepte: Pappa al Pomodoro!

Die typischen florentinische/toskanische Rezepte: Pappa al Pomodoro!

Das zweite typische Sommergericht: Pappa al Pomodoro. Dies und noch mehr bei Angelikaflorenzstadtführung
Zutaten:
– vier Brotscheiben (250 gr), Weissbrot
– 600 gr reife Tomaten
– 4 Knoblauchzehen
– 1 Strauß Basilikum
– 1 Tasse ca. Gemüsebrühe
– 4 Esslöffel Olivenöl
– Salz und Pfeffer
– eventuell ein bischen Zucker wenn die Tomaten zu bitter sein sollten

Zubereitung: die Tomaten oben und unten einschneiden (ein Kreuz) und in kochendes Wasser geben und ca 30 Sekunden im Wasser lassen. In der Zwischenzeit bereitet man eine Schüssel mit eiskaltem Wasser vor um dann die Tomaten rein zu tun. nun lassen sie sich ganz einfach schälen. In einen Topf geben Sie das Olivenöl, die zerdrückten Knoblauchzehen, die angebraten werden. In der Zwischenzeit die Brotscheiben dünn schneiden und die Knoblauchzehen aus dem Olivenöl nehmen. Die Tomaten,Salz, Pfeffer und ein bischen Zucker, wenn nötig, dazu geben. 10 Minuten kochen lassen. Nun die Brotscheiben in die Tomatensauce geben und die Gemüsebrühe dazu geben. Alles wird nun mit einem Schneebesen zerdrückt und 30 Minuten kochen gelassen. Dann kommen die mit den Fingern zerrissen Basilikumblätter und ein Schuss Olivenöl darauf. Buon appettito.
Per i miei amici italiani: potete seguire la video ricetta su Instagram:https://www.instagram.com/jessica_li_pizzi. Guardatelo, è divertentissimo!!!!
Das Rezept stammt von der Gewinnerin der 11. Edition@cuochiditalia, Jessica Li Pizzi food
#angelikaflorenzstadtführung
#florenzstadtführung
#stadtführung
#florenz
#essenundtrinken
#rezepte
#sommerrezepte
#kueche
#sommerkueche

Essen und Trinken, florentinisch und typisch

Comments

Schreibe einen Kommentar