Florenz und seine zwei Strassenbahnlinien

Florenz und seine zwei Strassenbahnlinien

Florenz Stadtführung: Die Strassenbahnen T1 und T2

Liebe Florenzbesucher, sollten Sie ausserhalb der florentinischen Innenstadt untergebracht sein, so können Sie das Auto in dem Vorort Scandicci, Parkplatz Villa Costanza abstellen um dann mit der Strassenbahn T1 zum Hauptbahnhof Santa Maria Novella zu fahren, der mitten in der Innenstadt ist.

Die Fahrkarten kosten 1.50 € und sind 90 Minuten gültig. Am besten kaufen Sie sofort gleich zwei Karten, so dass Sie auch für die Rückfahrt versorgt sind. Die zweite Strassenbahnlinie T2 ist seit dem 11. Februar 2019 in Aktion und verbindet den Bahnhof mit dem Flughafen Amerigo Vespucci. Die Fahrzeit ist 20 Minuten und die Karte kostet 4.50 €. Die Fahrkarten müssen in der Strassenbahn entwertet werden und Sie können die Fahrkarten In den Tabakläden, in Bars oder an den Automaten, die an jeder Haltestelle der Strassenbahn zu finden sind, kaufen. Sollten Sie die Fahrkarten in der Strassenbahn kaufen, so sind diese teurer und kosten 2.50 €.

Weitere Infos finden Sie bei: www.gestramvia.com.

Kinder, die kleiner als ein Meter sind fahren sowohl in den ATAF Bussen als auch in den Strassenbahnen, wenn Sie keinen eigenen Sitzplatz in Anspruch nehmen und ein zahlender Erwachsener dabei ist, kostenlos. Bei zwei Kindern und einem Erwachsenen muss ein Kind die Fahrkarte zahlen. Übrigens das T steht für Tramvia.

Florenz Stadtführung ohne Auto und ohne Parkplatz Probleme!

Besuchen Sie Florenz mit einer deutschen Stadtführung

Comments

Schreibe einen Kommentar